FridoDeluxe

Leben und Programmieren in der Bundeshauptstadt

08
Juni
2009

Nach der Wahl ist vor der Wahl





Am Sonntag waren nicht nur in Deutschland Wahlen, sondern auch in Luxembourg wurde gewählt: Zusätzlich zur Europawahl waren hier Parlamentswahlen. Die sogenannte Chambre des Députés setzt sich aus 60 Abgeordneten zusammen und wird alle fünf Jahre gewählt. In dem Wahlkampf, der hier mit Plakaten, Aufstellern, Ständen, Kinowerbung und extrem viel Brief-Werbung in einem bunten Sprachgemisch geführt wird, ging es meiner Beobachtung nach vor allem um den Umgang mit der „Krise“, den Ausbau der Infrastruktur und die Reform des Bildungswesens. Die Wahlbeteiligung lag bei etwa 90%, in Luxembourg herrscht nämlich Wahlpflicht (Danke für den Hinweis, Simi). Und seit heute Nacht ist auch das amtliche Ergebnis bekannt:

Amtliches Endergebnis der Prlamentswahl 2009 (2004)

Amtliches Endergebnis der Parlamentswahl 2009 (2004)

Sitzverteilung im Parlament 2009 (2004)

Sitzverteilung im Parlament 2009 (2004)

(Die Grafiken habe ich übrigens mit Google Charts erstellt. Damit kann man viel anstellen, es lohnt sich das mal anzugucken. Nur das mit der Umlautkodierung habe ich noch nicht raus…)

Die CSV von Regierungschef Jean-Claude Juncker hat wie erwartet den höchsten Stimmenanteil gewonnen und bleibt damit stärkste Partei. Und wenn man sich die Verteilung der Sitze im Parlament anschaut, ist eine Weiterführung der bisherigen großen Koalition wahrscheinlich, aber für eine absolute Mehrheit kommen auch viele andere Koalitionspartner zumindest theoretisch in Frage. Keine Ahnung, was das inhaltlich für die Politik bedeutet… Hier nochmal eine Übersicht über die Parteienlandschaft in Luxembourg:

Christlich Soziale VolksparteiCSV (christdemokratisch)
Christlich Soziale Volkspartei
Chrëschtlech Sozial Vollekspartei
Parti chrétien social

Luxemburger Sozialitische ArbeiterParteiLSAP (sozialdemokratisch)
Luxemburger Sozialistische Arbeiterpartei
Lëtzebuerger Sozialistesch Arbechterpartei
Parti ouvrier socialiste luxembourgeois

Demokratische ParteiDP (liberal)
Demokratische Partei
Demokratesch Partei
Parti démocratique

DIe GrünenDie Grünen (grün)
Die Grünen
Déi Gréng
Les Verts

Alternative Demokratische Reformpartei

ADR (konservativ)
Alternative Demokratische Reformpartei
Alternativ Demokratesch Reformpartei
Parti de réforme alternatif et démocratique

Die LinkeDie Linke (sozialistisch)
Die Linke
Déi Lénk
La Gauche

Kommunistische Partei LuxemburgKPL (kommunistisch)
Kommunistische Partei Luxemburgs
Kommunistesch Partei Lëtzebuerg
Parti communiste luxembourgeois

Ähnelt sehr den deutschen Parteien, nur die Logos sind etwas abwechslungsreicher (aber deswegen noch lange nicht besser).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.