FridoDeluxe

Leben und Programmieren in der Bundeshauptstadt

01
September
2009

Vielen Dank!





Postkarten nach Luxembourg

Postkarten nach Luxembourg

Ich bin seit vorgestern Abend wieder in Deutschland und damit zu Hause. Und hiermit möchte ich mich bei allen Lesern, RSS-Abonnenten und Kommentatoren bedanken. Natürlich auch bei allen, die sich die Mühe für eine Postkarte gemacht haben. Ich hoffe, ich habe wie versprochen alle beantwortet, wenn das nicht der Fall war, ist hier der Ort, mich bloßzustellen und mir noch die Chance zu gewähren, es wieder gut zu machen.

Entwicklung der Besucherzahlen

Noch einmal ein Blick auf die Statistik der letzten Monate:

Artikel und Kommentare

Artikel und Kommentare

Tagesdurchschnitt

Tagesdurchschnitt

Tagesdurchschnitt

Besucherentwicklung Juli und August 2009

Beim Auswerten der ganzen WordPress- und Piwik-Daten habe ich diesmal auch den Spam berücksichtigt, der zu einer festen Größe geworden ist. Ansonsten hat sich das Meiste nicht wirklich verändert gegenüber vor zwei Monaten. Die Flaute Mitte Juli kommt von einer kurzzeitigen Inkompatibilität zwischen den Versionen meiner Piwik-Installation und dem WordPress-Plugin.

Wie geht’s weiter?

Ich werde im nächsten Semester meine Bachelorarbeit schreiben und damit mein Studium abschließen. Das Blog werde ich wohl weiterführen, aber nur dann etwas schreiben, wenn etwas Wichtiges passiert. Erstmal muss ich darüber nachgrübeln, wie ich das Luxembourg möglichst elegant aus dem Namen und dem Design entferne…

  1. #1

    Simi am 1. September 2009 um 14:32

    Willkommen zurück! Ist auf jeden Fall ein schöner Blog geworden. Weiter so ;-)

    Antworten →
  2. #2

    Johannes am 1. September 2009 um 18:09

    ich hab zwar nie einen Kommentar hinterlassen (also ist jetzt gerade Primäre…) aber war immer super zuhören, wie es dir geht, und was du so machst.
    Hoffe, wir sehen uns bald mal…

    Antworten →
  3. #3

    Paul-P. am 2. September 2009 um 16:47

    Schöner Blog und interessante Artikel!

    welcome home

    Antworten →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.